Dosieranlagen für zahlreiche Anwendungen

G+L verfügt über ein umfangreiches Know-how für die Planung und den Bau von Dosieranlagen für die verschiedensten Anwendungen. Zu unserem Spektrum zählen Anlagen zur Dosierung in Mischbehälter für den Batch-Betrieb oder direkt in den Produktionsprozess, Dosiersysteme für Blendinganlagen sowie Dosier- und Reglerstationen für die Rauchgasreinigung. Für das Mischen und Dosieren unterschiedlicher Stoffe mit unterschiedlichen Viskositäten realisieren wir hochwertige technische Lösungen mit Leitstrahlmischern, statischen oder dynamischen Mischsystemen.

Jörn von Bornstädt Dosieranlagen – bei G+L komplett aus einer Hand

Bei den leistungsstarken Dosieranlagen legen wir großen Wert auf hochwertige Apparate- und Messtechnik. Abgestimmt auf den Prozess und die Anforderungen des Betreibers werden qualitativ hochwertige Massedurchflussmesser, Volumenzähler oder Waagen, Dosierventile in ein- oder zweistufiger Ausführung und Dosierpumpen in den unterschiedlichsten Ausführungen ausgewählt. Die Automatisierung und Visualisierung der Dosieranlagen bietet einem umfangreichen Komfort zum operativen Handling und zur Qualitätssicherung. Es können Rezeptursteuerungen und Trendaufzeichnungen realisiert werden, die ein hohes Maß an Produktsicherheit bieten.

Sonderanlagenbau für Ihre individuellen Dosierungsanforderungen

Wir entwickeln Dosieranlagen für individuelle Anforderungen. Die Bereitstellung der zu dosierenden Rohstoffe kann kontinuierlich oder über Menge oder Zeit erfolgen. Es kann aus verschiedenen Vorlagen wie Fass, Container oder Tank entnommen werden. Verwendet werden feste Rohrleitungsanbindungen, Anschlussschläuche mit oder ohne Trockenkupplungen sowie Entnahmelanzen mit integrierter Beatmung und Kohlefilter für den Container für den emissionsfreien Betrieb. Der Aufbau der Anlagen kann in allen Bereichen des Betriebes erfolgen. Bei Aufstellung der Dosieranlagen im Ex-Bereich werden alle Komponenten in entsprechender Ausführung ausgewählt.